Trailer: Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Foto: Tobias Kreft

Theaterpädagogik
Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

von Sibylle Berg / ab 6 Jahren

im Theatertreff & mobil


Lisas Eltern sind auf dem Sofa festgewachsen, pöbelnde Typen verkloppen das Mädchen auf dem Schulweg, die Klassenkamerad:innen piesacken sie und nicht mal die Lehrerin kann sie leiden. Lisa ist fast neun, weiß nicht recht weiter und hat vor allem Angst, dass es für immer so bleibt. Eines Nachts begegnet sie dem Außerirdischen Klakalnamanazdta, der beim Erdspaziergang von seiner Reisegruppe vergessen wurde. Lisa nennt ihn der Einfachheit halber Walter und nimmt ihn kurzerhand mit nach Hause. Wie die Menschen miteinander umgehen, findet Walter ganz schön befremdlich, schließlich wird bei ihm zuhause viel gekuschelt und sich umeinander gekümmert. So kann das nicht weitergehen, denkt Walter und stellt Lisas Welt einfach mal auf den Kopf.


Sibylle Bergs (*1962) erstes Stück für junge Menschen ist ein Plädoyer für ein liebevolles Miteinander, handelt von einer skurrilen Freundschaft und zeigt, dass die kleinen Schritte manchmal die entscheidenden sind, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.


Dauer ca. 60 Minuten, keine Pause

VVK 20.08.2022

Besetzung

Lisa Marsha Maria Miessner

Walter / Universalmensch / Stimme Lukas Koller

Universalmensch / Stimme Julia Katharina Braun


Regie Frances van Boeckel / Bühne & Kostüme Amelie Hensel / Choreographie Tanja Emmerich / Dramaturgie Lena Kern / Regieassistenz Djuna Maria van Broek / Technischer Leiter Klaus Herrmann / Bühnenmeister Fabian Köhler / Betreuung Ton & Licht Juri Zitzer / Requisite Annette Seidel-Rohlf & Sona Ahmadnia / Leitung Kostümabteilung Edith Menke / Maske Ulla Bohnebeck

Tickets & Termine:


13.09.1) / 15.09. / 07.01.2023 / 15.01.2023


1) Sichtungsprobe: kostenlose Anmeldung hier.

Pressestimmen

"'Mein ziemlich seltsamer Freund Walter' der deutsch-schweizerischen Autorin Sibylle Berg hatte am Donnerstag morgen Premiere im Theatertreff und warb auf bezaubernde Weise für das Anderssein, für Toleranz und Miteinander. (...)

Das neue jott-Ensemble überzeugte ausnahmslos. Als Lisa beherrscht Marsha Maria Miessner die ganze Bandbreite der Gefühle von verzweifelt bis glückselig." Westfälisches Volksblatt, 16.09.22