Theaterpädagogik
Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele

Stellenangebote

Bühnenmeister*in

Infos

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31.07.2024 sucht das Theater Paderborn eine*n Bühnenmeister*in.


Stundenumfang: 40h/Woche | Vertrag nach NV Bühne SR Technik

Das Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele GmbH wurde1957 als reines Schauspiel-Theater gegründet. und bespielt im Jahr 2011eröffneten Neubau drei Spielstätten. Es bietet über 90 Mitarbeiter*innen einen attraktiven Arbeitsplatz und bestreitet um die 400 Vorstellungen pro Spielzeit.

Im Zuge der Fördermaßnahme „Neue Wege“ des Landes NRW wurde in der Spielzeit 2020/2021 eine eigene Sparte für Kinder und Jugendliche mit einem zeitgemäßen Angebot für junges Publikum in Stadt und Kreis gegründet.

Aktuelle, auch kontroverse Themen einer heterogenen Gesellschaft werden durch kluge Auswahl von Stücken, Autor*innen und Regisseur*innen verhandelt, der Schwerpunkt des Spielplans liegt in der zeitgenössischen Dramatik.


Sie übernehmen diese Aufgaben:

Einrichtung von Bühnendekoration und bühnentechnische Abläufe

Sie zeichnen verantwortlich für die ordnungs- und termingerechte Einrichtung der Dekoration für Proben, Vorstellungen und Sonderveranstaltungen.

Bei Bühnenproben, Vorstellungen und Veranstaltungen koordinierenSie den reibungslosen Ablauf notwendiger Umbauten und Veränderungen auf der Bühne. Sie stehen Regieteam und technischer Leitung während des gesamten Produktionszyklus einer Neuproduktion beratend zur Seite und erstellen aussagekräftige Gefährdungsbeurteilungen. 

Dabei überwachen Sie die Einhaltung bestehender Sicherheitsvorschriften.

Sie dokumentieren auf strukturierte Art und Weise die Arbeitsstände und premierenfertigen Abläufe der Produktionen bezogen auf Ihren Arbeitsbereich.


Fachliche und disziplinarische Führungsaufgaben

Sie sind verantwortlich für die Organisation der Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen aller Produktionen.

Sie führen die Dienstplanung, Arbeitseinteilung und Zeiterfassung aller Mitarbeiter*innen der Bühnentechnik durch und teilen nach Bedarf kurzfristig beschäftigte Mitarbeiter*innen bspw. zusätzlich benötigte Stagehands ein.


Verantwortlichkeiten aus der Sonderbauverordnung

Als geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik erfüllen Sie die entsprechenden Aufgaben und Pflichten gemäß der Verordnung über Bau und Betrieb von Sonderbauten (insbesondere §39 und §40).

Sie gewährleisten den reibungslosen Betrieb der bühnentechnischen Anlagen und koordinieren gemeinsam mit dem Technischen Leiter notwendige Erneuerungen, Reparaturen, Wartungen und Instandhaltungen.


Finanzielle Verantwortung

Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der spielzeitbezogenen Abteilungsverbrauchsbudgets sowie der produktionsbezogenen Budgets Ihrer Abteilung. Sie unterstützen den technischen Leiter und den Verwaltungsdirektorbei der Erstellung der genannten Budgets.

Sie beraten die Theaterleitung hinsichtlich notwendiger Investitionen im Bereich der Bühnentechnik.


Das bieten Sie uns

Sie sind geprüfte*r Meister*in für Veranstaltungstechnik, Bühnenmeister*in oder haben ein Studium der Ingenieurwissenschaften in relevanter Fachrichtung erfolgreich absolviert, verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und haben in Ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn bereits Positionen mit Führungsverantwortung ausgeübt.

In Ihrer Arbeit verstehen Sie es, ästhetischen Anspruch und Pragmatik zu vereinen und schaffen es, emphatisch zwischen künstlerischen Leitungsteams und technischer Mannschaft zu vermitteln.

In der Delegation von Aufgaben sind Sie präzise und berücksichtigen dabei die Stärken Ihrer Mitarbeiter*innen.

Sie verfügen über aktuelle und tiefgehende Kenntnisse sämtlicher für Ihre Arbeit relevante gesetzliche und tarifliche Rahmenbedingungen und sind dahingehend verlässliche Ansprechpartner*in für die Theaterleitung.


Das bieten wir Ihnen

Im Großen Haus stammt die bühnentechnische Anlage aus dem Hause SBS Bühnentechnik, im Studio sind Kettenzüge der Firma ASM verbaut.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe umgeben von theaterbegeisterten Kolleg*innen.

Sie arbeiten in einem diskriminierungssensiblen Arbeitsumfeld, festgehalten in einem betriebsinternen wertebasierten Verhaltenskodex.

Sie erhalten regelmäßig Freikarten und vergünstigte Karten für alle Eigenproduktionen des Theaters.

Sie erhalten die Möglichkeit zum emissionsfreien Dienstwegdank attraktivem BIKELEASING für Mitarbeiter*innen.


Ihr Bewerbung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbung bitte als zusammenhängendes PDF-Dokument bis zum 28.02.24 an Yvonne Hermens: personal@theater-paderborn.de 


Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen der Technische Leiter Klaus Herrmann: herrmann@theater-paderborn.de oder 05251/2881-300

Schauspielerin (w/d) im Teilspielzeitvertrag

Infos

Im Zeitraum 16.09.2024 bis 05.01.2025 suchen wir für unser weihnachtliche Familienstück eine Schauspielerin (w/d) im Spielalter zwischen 25 bis 28 Jahre. Wir bieten einen Teilspielzeitvertrag (NV Bühne – Solo).  

Das Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele GmbH wurde1957 gegründet. Es ist ein Zweispartenhaus (Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater).

Das Theater Paderborn bieten fast 90 Mitarbeiter*innen einen Arbeitsplatz und bringen im regulären Spielbetrieb rund 400 Veranstaltungen pro Spielzeit zur Aufführung. Die Besucherkapazität umfasst bei voller Auslastung 600 Personen.

 

Wir suchen …

·  für unser weihnachtliches Familienstück Spielzeit in der 2024/2025 eine ausdrucksstarke, belastbare Schauspielerin (w/d) für eine weiblich gelesene Rolle.

Bitte machen Sie uns in Ihrer Bewerbung auch ein Video zugänglich, in dem wir eine erste Vorsprechrolle sichten können.

·  Spielalter: zwischen 25 bis 28 Jahre.

· Geplantsind ca. 45 Vorstellungen, in der Regel Doppelvorstellungen.

 

Wir bieten Ihnen …

· ein spannendes und kreatives Umfeld mit der Möglichkeit zur künstlerischen Weiterentwicklung.

· ein Theater, dessen anspruchsvolles künstlerisches Profil sich durcheinen Schwerpunkt auf moderne, zeitgenössische Dramatik auszeichnet und mit Schauspiel- sowie Musicalproduktionen, Uraufführungen und Bearbeitungen einen herausfordernden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz bietet.  

· einen befristeten Teilspielzeitvertag nach NV Bühne SR Solo von 16.09.2024 (Probenstart) bis 05.01.2025 (letzte Vorstellung).


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (eine Gesamt-PDF-Datei plus Showreel) – bitte richten Sie diese bis zum 30.04.2024 unter dem Betreff „Schauspielerin (w/d) Familienstück“ an: pechan@theater-paderborn.de  

Freiwilliges Soziales Jahr – FSJ Kultur 

Infos

Du hast Lust, hinter die Kulissen des Theater Paderborn zuschauen, die Entstehung eines Theaterstücks zu verfolgen und in die theaterpädagogische Vermittlungsarbeit für Menschen jeder Altersklasse einzutauchen?Dann bist du zu bei uns genau richtig! Wir bieten dir einen intensiven und praktischen Einblick in den Theateralltag. Du begleitest in deinem FSJ-Kultur-Jahr bei uns Probenprozesse, Theaterprojekte, Workshops und vieles mehr.

 

Du bist bei uns richtig, wenn du

-         Freude am kreativen Prozess hast

-         interessiert bist an der pädagogischen Arbeitmit Menschen

-         gerne eigenständig arbeitest

-         offen auf Menschen zugehst

-         Spaß am digitalen und praktischen Arbeiten hast

 

Den Zugang zur Online-Bewerbungfindest Du unter dem folgenden Link:

https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/18657

 

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!